Tauziehen um die Unilever-Strategie


Unilever-Chef Patrick Cescau kämpft um seine Strategie "One Unilever". Zwar entspricht die weltweite Portfolio-Straffung den Wünschen der Investoren. Doch sie drängen auf eine Teilung des Konzerns. Während Cescau mit guten Zahlen glänzt, entbrennt die Diskussion um seine Nachfolge. Ende 2008 wird Patrick Cescau 60 Jahre alt. Im kommenden Jahr tritt er zu einem nicht terminierten Zeitpunkt sein Amt an einen Nachfolger ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats