Unilever steigert Quartals-Gewinn


Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever hat im ersten Quartal trotz höherer Rohstoffpreise seinen Gewinn deutlich gesteigert. In den ersten drei Monaten legte der Überschuss aus fortgeführtem Geschäft um 34 Prozent auf 1,41 Mrd. Euro zu, wie der Konzern mitteilte. Dabei schlugen sich auch Einmaleffekte aus dem Verkauf vom Käseproduzenten Boursin positiv nieder. Vor Steuern verdiente Unilever 1,78 Milliarden Euro und damit 34 Prozent mehr als im Vorjahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats