Unilever verfehlt Umwelt-Ziel


LZ|NET. Unilever, einer der weltweit größten Fischverarbeiter mit Marken wie Iglo, Findus und Blue Eye, wird sein selbst gestecktes Ziel nicht erreichen, seinen Einkauf bis 2005 komplett auf nachhaltig genutzte Fischbestände umzustellen. Das meeresfreundliche Vorhaben scheitere an Verbrauchergewohnheiten, heißt es bei Unilever in England; die britischen Konsumenten ließen sich von altvertrauten Fischsorten wie Kabeljau und Heilbutt nicht abbringen und akzeptierten Alternativen wie Hoki nicht in ausreichendem Maße.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats