Unilever will Anteil an indischer Tochter erhöhen


Der weltweit zweitgrößte Konsumgüterkonzern Unilever will seine indische Tochter enger an die Leine nehmen. Das britisch-niederländische Unternehmen lässt sich das bis zu 4,1 Mrd. Euro kosten. Für diesen Betrag sollen insgesamt bis zu 487 Millionen Hindustan-Unilever-Aktien zu 600 Rupien das Stück aufgekauft werden, teilte das Unternehmen in London und Mumbai mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats