Unilever will Stellen verlagern


Die Unilever NV, Rotterdam, prüft nach einem Bericht der Financial Times Deutschland die Verlagerung von Hunderten von Arbeitsplätzen nach Osteuropa oder Indien. Das Unternehmen denke über das Outsourcing von Arbeitsplätzen in der Verwaltung sowie in den IT-Abteilungen nach, schreibt die Zeitung. In Deutschland seien von den Plänen laut Betriebsratskreisen 350 Beschäftigte betroffen. Insgesamt könnten aber nach Ansicht von Branchenexperten theoretisch mehr als 2.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats