Unilever will italienische Tiefkühlkost abstoßen


Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever wird Kreisen zufolge den Verkauf seines italienischen Tiefkühlkostgeschäfts in der kommenden Woche starten.
Zu den wahrscheinlichsten Bietern gehörten die Finanzinvestoren Permira und Lion Capital, hieß es am Montag in den Kreisen. Auch BC Partners und das französische Private Eyquity-Haus PAI dürften Interesse haben. Analysten schätzen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats