United Spirits Limited Diageo kauft sich von Indien-Chef frei


Der Spirituosenkonzern Diageo zahlt dem Chef seiner indischen Whiskey-Tochter United Spirits Limited, Vijay Mallya, eine Millionenabfindung. Das Vertrauen zwischen dem Konzern und dem Manager war zuletzt zerrüttet.
Der Spirituosenkonzern Diageo sorgt bei seiner indischen Mehrheitsbeteiligung United Spirits Limited (USL) für klare Verhältnisse und entledigt sich des umstrittenen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats