VDP mit Export sehr zufrieden


Die deutschen Prädikatsweingüter verzeichnen eine steigende Nachfrage nach ihren Weinen im Ausland, auch in klassischen Weinbauländern wie Frankreich, Italien und Spanien. Nach Angaben von VDP-Präsident Michael Prinz zu Salm-Salm ist "das Interesse an deutschen Spitzenweinen national wie international so groß wie nie zuvor". Gut 14,5 Prozent der 38 Mio. Flaschen, die die VDP-Weingüter im Jahr 2003 absetzten, gingen in den Export (2000: 13,4 Prozent).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats