VDP weist erneut Exporterfolge aus


Die Deutschen Prädikatsweingüter steigerten nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr den Umsatz um 8,5 Prozent auf 217 Mio. Euro. Insgesamt setzten die 200 VDP-Weingüter 29 Mio. Flaschen à 0,75 Liter ab, knapp ein Viertel weniger im Vergleich zum Vorjahr. Der Durchschnittspreis pro Flasche stieg um 42,5 Prozent auf 7,50 Euro. "Der Ausnahmejahrgang 2003 mit seinen extremen Witterungsausprägungen hat zu einer deutlichen Verschiebung zu den hohen Prädikaten geführt", bilanziert Wilhelm Weil, Vorsitzender des VDP Rheingau.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats