VK Mühlen will für 1999 wieder Dividende zahlen


vwd - Die VK Mühlen AG, Hamburg, hat 1999 ihr operatives Ergebnis deutlich verbessert und wird auch im zweiten Jahr nach Abschluss der Sanierung wieder eine Dividende zahlen. Der Aufsichtsrat entscheidet im Juni über die Höhe der Ausschüttung, sagte Vorstandsvorsitzender Rolf Brack. Im Vorjahr waren vier DM/Aktie und ein Bonus von zwei DEM/Aktie gezahlt worden. Der Jahresüberschuss des Konzerns beläuft sich ohne die 1999 übernommene BM Bäckermühlen AG, Bietigheim-Bissingen, auf rund 4,5 (20,0) Mio DM.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats