VK Mühlen: Wieder Dividende


Sanierung der VK Mühlen beendet Erhebliche Kostensenkungen ermöglichen Wiederaufnahme der Dividendenzahlung / Von Klaus Drohner Der Konzernumsatz der VK Mühlen AG ging 1998 um 57 Mio. DM auf 758 Mio. DM zurück. Das Umsatzminus entfiel zu gleichen Teilen auf die Geschäftsfelder Mühlen und Lebensmittel.   Ursache für Umsatz- wie Absatzrückgang im Mühlenbereich war zum einen der Verkauf der Vogtlandmühlen im Geschäftsjahr 1997 sowie eine stark rückläufige Nachfrage der deutschen Teigwarenindustrie, die im Geschäftsjahr 1998 im Inland rund 21 000 t Menge an italienische Anbieter verloren hat.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats