Viehzentrale Südwest fördert QS


Ein positives Ergebnis für das vergangene Kalenderjahr meldet die Viehzentrale Südwest (VZ). Bei der Vermarktung von Nutz- und Schlachttieren habe man sich erneut gut behaupten und einen Jahresüberschuss von 285 000 Euro zuzüglich Erzeugerbonus von 287 000 Euro, insgesamt also 572 000 Euro erwirtschaften können, teilte das Unternehmen in einer Presseinformation mit. Rund 65 Prozent des gesamten Erfassungsumsatzes hätten Mitgliedsbetriebe der Vieherzeuger-Gemeinschaft geliefert, die mit 79,5 Prozent des Stammkapitals Hauptanteilseigner der VZ ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats