Valdepeñas setzt auf den Export


LZ|NET. Die Weinerzeuger im spanischen Valdepeñas wollen die stagnierenden Exporte nach Deutschland ankurbeln. Das zweitwichtigste Qualitätsweingebiet Spaniens sucht auch nach einem eigenen Profil. Von einer Generation auf die andere hat sich der Weinkonsum in Spanien halbiert. Mit 28 l pro Kopf liegt er nur noch wenig über dem in Deutschland (25 l). Vor allem die Tafelweingebiete spüren den Wandel, doch auch die Erzeuger von Qualitätsweinen mit Dominación de Origen (DO), lange Zeit die Nutznießer, setzen immer weniger Wein auf dem Inlandsmarkt ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats