Van Wylick stärkt Bio-Kompetenz


Das Düsseldorfer Fruchthandelsunternehmen van Wylick zieht eine positive Bilanz des Jahres 2005. Der drittgrößte deutsche Fruchtvermarkter hat den Umsatz mit 260 Mio. Euro auf Vorjahresniveau gehalten "und sich als unabhängiges Unternehmen in dem umkämpften Obst- und Gemüsemarkt behauptet", so Dirk Allerding, Sprecher der Geschäftsführung. Im Hauptgeschäftsfeld, dem Bananenhandel, stiegen die Umsätze um 17 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats