Vedes gliedert Dienstleistungen aus


LZ|Net. Die Spielwaren-Einkaufsgenossenschaft Vedes eG, Nürnberg, wird ihr opteratives Geschäft ausgliedern. Geplant ist, die Vedes-Dienstleistungen in der Intercontor AG zu bündeln. Dies habe vor allem steuerliche Gründe, heißt es. Intercontor ist zu 97 Prozent im Besitz von Vedes. Vedes-Chef Thomas Märtz habe seinen Verbleib bei Vedes von der Zustimmung zu der Ausgliederung abhängig gemacht, heißt es weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats