Venezuela verstaatlicht Zuckerfabriken


Venezuelas linksgerichtete Regierung hat die Verstaatlichung zweier Zuckerfabriken eingeleitet und deren Anlagen im Nordwesten und Westen des Landes vorübergehend besetzen lassen. Agrarminister Elías Jaua begründete den Schritt in einem Fall damit, dass die Produktion unerlaubt still gelegt worden sei. Dadurch seien rund 1000 Arbeiter auf die Straße gejagt worden, sagte Jaua. Die Fabriken gingen nun in Staatshände über.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats