VZBV ist für Harmonisierung des EU-Wettbewerbsrechts


Für "dringend erforderlich" hält der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), Berlin, einen umfassenden Rechtsrahmen bei der europäischen Harmonisierung des EU-Wettbewerbsrechts. Auf einer Konferenz in Berlin sagte vzbv-Vorstand Edda Müller: "Wir brauchen dringend eine Harmonisierung des Wettbewerbsrechts, weil sich Werbung nicht mehr in nationalen Grenzen abspielt, sondern längst über Grenzen hinweg vermittelt wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats