Verbraucher sparen in der Krise


Die privaten Haushalte haben im vergangenen Halbjahr vermehrt mit einem restriktiveren Einkaufs- und Sparverhalten auf die unsichere Wirtschaftslage reagiert. Das hat eine Online-Befragung von 9.000 Haushalten des Nielsen Haushaltspanels ergeben, die im Januar/Februar und erneut im Juli 2009 durchgeführt wurde. Laut Studie sahen sich im Juli immerhin 13,5 Prozent der Haushalte von der Finanzmarktkrise stark betroffen; im Januar waren es noch 12 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats