Verbraucherzentrale wirft Lebensmittelherstellern Täuschung vor


Die Hamburger Verbraucherzentrale hat zahlreichen Lebensmittel-Herstellern vorgeworfen, die Verbraucher bei der Nährwert-Kennzeichnung ihrer Produkte zu täuschen. Mit Tricks und irreführenden Angaben werde der Eindruck erweckt, dass Süssigkeiten, Chips oder Fertiggerichte wenig Salz, Fett und Zucker enthalten, teilte die Verbraucherzentrale in Hamburg mit. So werde zum Beispiel bei einer 180-Gramm-Packung Ostereier der Kalorienwert eines einzelnen Ostereis von zehn Gramm dem Tagesbedarf einer erwachsenen Frau gegenübergestellt - mit dem Ergebnis, dass nur ein Bruchteil der empfohlenen Tagesration erreicht wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats