Verbraucherpreise sind um 2,1 Prozent gestiegen


Der Preisindex für die Lebenshaltung aller privaten Haushalte in Deutschland hat sich im Januar 2002 - nach vorliegenden Ergebnissen aus sechs Bundesländern - gegenüber Januar 2001 voraussichtlich um 2,1 Prozent erhöht (Dezember 2001: plus 1,7 Prozent). Dies meldet das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden. Im Vergleich zum Vormonat ergebe sich eine Erhöhung um 0,9 Prozent. Maßgeblichen Einfluss auf die Preisentwicklung hatte nach Ansicht der Statistiker der starke Wintereinbruch zum Jahresende 2001.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats