Verbraucherpreise weiter stabil


Der Preisrutsch auf breiter Front ist in Deutschland vorerst gestoppt. Im August betrug die jährliche Teuerungsrate 0,0 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden auf Basis der Ergebnisse aus sechs Bundesländern mit. Die Verbraucherpreise blieben auf Jahressicht stabil, weil Benzin, Heizöl und Lebensmittel deutlich billiger waren. Dagegen verteuerten sich Tabak und Pauschalreisen. Noch im Juli hatten die Wirtschaftskrise und rückläufige Ölpreise die Preise in Deutschland erstmals seit 1987 sinken lassen (minus 0,5 Prozent).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats