Im Verbund gegen konzerngeführte Filialbetriebe


Verbundgruppen setzen zunehmend auf eine Bündelung ihrer Einkaufspotentiale. Jüngstes Beispiel: Die Kooperation von EK Großeinkauf und Electronic-Partner "E2". "Wir müssen uns gegenüber anderen mittelständischen Verbundgruppen und gegen die konzerngebundenen Fachmärkte aufstellen," begründete Jürgen Eversberg, Vorstandsmitglied der EK Großeinkauf, Bielefeld, den Schulterschluss. Die vergangene Woche von den beiden Verbundgruppen als Antwort auf den harten Wettbewerb mit den Großfilialisten ins Leben gerufene Tochter E2 sei nun die "umsatzstärkste Verbundgruppe des Elektro-Fachhandels für weiße Ware in Europa"; mit einem Beschaffungsvolumen von rund 1 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats