Verdi kündigt weitere Streiks an


Der deutsche Einzelhandel muss sich im Weihnachtsgeschäft auf weitere Streiks einstellen. «Wir haben bis Weihnachten noch einiges in der Pipeline, wir halten lange durch», sagte die stellvertretende Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Margret Mönig-Raane, der Tageszeitung «Die Welt». In der monatelangen Tarifauseinandersetzung hat ver.di nach eigenen Angaben bereits mehr als 1000 Streik-Aktionen in Supermärkten und Warenhäusern organisiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats