Verdi kündigt Streiks an


Die Streiks im nordrhein-westfälischen Einzelhandel gehen weiter. Für heute rief die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi vor allem die Beschäftigten bei Schlecker und Aldi zu Arbeitsniederlegungen auf. Zu einer zentralen Kundgebung in Oberhausen wird ver.di-Chef Frank Bsirske erwartet. Auch für die folgenden Tage kündigte die Gewerkschaft Streiks an.Verdi fordert für die rund 400.000 Beschäftigten der Branche 4,5 Prozent mehr Gehalt und Lohn, ein Mindesteinkommen von 1500 Euro brutto bei Vollzeitbeschäftigung, planbare Arbeitszeiten sowie einen Sicherheitstarifvertrag mit Mindestbesetzungsregelungen für die Filialen (wir berichteten).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats