Natürliches Plastik


Die Frage mag spekulativ sein, aus der Luft gegriffen ist sie nicht: Wie groß müsste die Anbaufläche für Zuckerrohr sein, um der Getränkeindustrie den Rohstoff für ihre PET-Flaschen zu liefern? Uwe Kleinert muss passen. Noch. Gut möglich, dass der Leiter Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit bei Coca-Cola in acht Jahren eine präzise Antwort geben kann. Denn bis zum Jahr 2020 will der Getränkekonzern erreichen, dass "alle unsere Kunststoffflaschen aus Recyclingmaterial oder aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen", sagt Kleinert. Genauer: hauptsächlich aus biologischen Abfällen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats