Vertikale Preisbindung Bundeskartellamt straft Lego ab


Wegen vertikaler Preisbindung bei Highlight-Artikeln muss Lego 130.000 Euro an Bußgeld zahlen Lego kooperierte bei den Ermittlungen und konnte so die Strafe mildern Einspruch bei OLG Düsseldorf möglich
Die deutschen Wettbewerbshüter haben die Preispolitik des dänischen Spielzeugherstellers Lego geahndet. Wegen vertikaler Preisbindung beim Vertrieb sogenannter Hig

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats