Villeroy&Boch wieder mit leichtem Gewinn


Der Keramikhersteller Villeroy & Boch ist in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2010 in die Gewinnzone zurückgekehrt. Nachdem im Vorjahreszeitraum vor allem wegen der Kosten für Restrukturierungsmaßnahmen ein Verlust von 57,7 Mio. Euro angefallen war, kam der Konzern nun auf einen leichten Gewinn von 0,8 Mio. Euro. Das geht aus den Quartalszahlen hervor, die das Unternehmen in Mettlach bekanntgab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats