Villeroy & Boch stellt höhere Dividende in Aussicht


Die Aktionäre des Keramikherstellers Villeroy & Boch haben Aussicht auf eine höhere Dividende. Vorstand und Aufsichtsrat hätten beschlossen, der Hauptversammlung am 16. Mai die Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2011 in Höhe von 0,35 Euro je Stammaktie (2010: 0,15 Euro) und 0,40 Euro je Vorzugsaktie (2010: 0,20 Euro) vorzuschlagen.
Damit wolle das Unternehmen der Ertragslage R

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats