Vion verbucht "enttäuschendes Ergebnis"


Der Fleischkonzern Vion hat 2008 einen Einbruch seines Nettogewinns um 57 Prozent verzeichnen müssen. Bei einem Umsatz von 8,6 Mrd. Euro verdiente das Unternehmen nach Steuern 54 Mio. Euro (2007: 126 Mio. Euro). Der Umsatz stieg durch Akquisitionen und autonomes Wachstum um 21 Prozent. Das Betriebsergebnis (EBITA) nahm um 36 Prozent auf 141 Mio. Euro ab. In einer Mitteilung spricht Vion von einem "enttäuschenden Ergebnis", dessen Ursachen das Unternehmen vor allem in den Rohstoff-Einkaufspreisen sieht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats