Abbau Vion schließt Schlachtbetrieb in Weimar


Der sich mitten in einer umfassenden Umstrukturierung befindliche Fleischkonzern Vion Food hat die Schließung seines Schlachtbetriebs in Weimar (Thüringen) angekündigt. Der Betrieb erfülle einer Mitteilung zufolge nicht mehr die wirtschaftlichen Anforderungen.
 
Die Standorte in Altenburg (Thüringen) und Crailsheim (Baden-Württemberg) werden die Schlachtung und Zerlegung der bislang in Weimar verarbeiteten 8000 Schweine übernehmen. In Weimar würden nur noch regionale Wurstwaren für den nationalen und internationalen Markt hergestellt. 
 
Von der Schließung des Schlachtbetriebs sind 60 eigene Mitarbeiter und etwa 95 über externe Dienstleister Beschäftigte betroffen, denen freie Stellen an anderen Standorten angeboten würden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats