Vogelgrippe bei Hausgeflügel in der Türkei


In der Türkei ist erneut die Vogelgrippe bei Hausgeflügel aufgetreten. Unklar sei, ob es sich bei dem Erreger um den auch für Menschen gefährlichen Virus H5N1 handelt, teilte das Agrarministerium in Ankara mit. Betroffen ist demnach ein Dorf in der südostanatolischen Provinz Batman. Seit Anfang der Woche seien dort 170 Hühner, Puten, Enten und Gänse verendet. Es werde vermutet, dass die Tierseuche von Zugvögeln eingeschleppt wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats