Aufstallungsgebot in drei Bundesländern


Bundesverbraucherministerin Renate Künast sieht derzeit keine Notwendigkeit, Geflügel wegen der drohenden Gefahr der Vogelgrippe bundesweit in Ställe zu sperren. In Deutschland haben Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern befristete Aufstallungsgebote für gewerbliche und private Geflügelhaltungen in bestimmten Risikogebieten erlassen. Damit soll der Kontakt zu Zugvögeln unterbunden werden, die als mögliche Überträger des Virus gelten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats