Börsengang WH Group bläst Gang aufs Parkett ab


Der weltgrößte Schweinefleisch-Produzent WH Group geht vorerst doch nicht an die Börse. Die Chinesen haben ihren milliardenschweren Gang aufs Parkett auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Entscheidung sei wegen des verschlechterten Marktumfelds getroffen worden, teilte das Unternehmen mit. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Reuters von Insidern erfahren, dass die Emission trotz der deutlichen Verringerung des Volumens um zwei Drittel auf etwa 1,9 Mrd. USD nur auf geringes Interesse gestoßen sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats