WHO verabschiedet Aktionsplan gegen Fettleibigkeit


Zum Abschluss ihrer sechstägigen Jahrestagung haben die 192 Mitgliedstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf einen Aktionsplan gegen Fettleibigkeit verabschiedet. Zu viel Zucker, Fett und Salz im Essen sind der WHO zufolge für 60 Prozent der jährlich 56 Millionen vermeidbaren Todesfälle verantwortlich. Der Aktionsplan fordert die Regierungen auf, Maßnahmen für gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung zu ergreifen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats