WIV startet stationären Handel mit Abholmarkt


Die WIV-Gruppe (WIV Wein International Weingüter- und Kellerei-Verwaltung GmbH), Burg Layen, hat ihren Umsatz 1999 um 10 Prozent auf 933 Mio. DM erhöht (1998: 846 Mio. DM). Der weltgrößte Vermarkter von Wein im Zuhause-Verkauf eröffnet am 12. April in Koblenz den Prototyp für einen Abholmarkt "Vino". Das Engagement im stationären Handel wird nach den Worten des Vorsitzenden der WIV-Geschäftsführung Peter Winter nicht nur am Umsatz, sondern auch an den Margen gemessen werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats