WIV im Zwischentief


Das langjährige Umsatzwachstum der WIV Wein International AG, Burg Layen, hat sich 2002 nicht fortgesetzt; auch der Gewinn ist eingebrochen. Unbeirrt will der weltweit größte Wein-Direktvermarkter sein Geschäftsvolumen bis 2010 fast verdoppeln. Der Konzernumsatz der Pieroth-Gruppe verringerte sich um knapp 1 Prozent auf 524,5 Mio. (2000: 528,6 Mio.) Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verringerte sich auf 7 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats