WIV leidet unter Konsumflaute


Die WIV Wein International AG, Burg Layen, hat im letzten Jahr vor der Euro-Umstellung die angepeilte Umsatzmilliarde tatsächlich übersprungen und die Erlöse um 7 Prozent auf 1,034 Mrd. DEM gesteigert. Für das laufende Jahr zeichnet sich ein kaum halb so großes Umsatzwachstum ab. Als neuformierte Aktiengesellschaft macht die frühere Pieroth-Gruppe erstmals auch Angaben zum Gewinn. Danach betrug der Jahresüberschuss des weltweit größten Weindirektvermarkters 8,2 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats