WMF startet schwach ins Jubiläumsjahr


Der Haushaltswaren-Hersteller WMF hat sich trotz der ungünstigen Rahmenbedingungen im Branchenvergleich gut entwickelt. Der Konzernumsatz konnte in den ersten sechs Monaten 2003 gegenüber dem Vorjahr leicht auf 262,8 Mio. Euro gesteigert werden. Hierbei berücksichtigt ist die im Vorjahr erworbene W. F. Kaiser & Co. GmbH, deren Erstkonsolidierung zum 1.9.2002 erfolgte, teilt das Unternehmen mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats