WZG weiter auf Wachstumskurs


Die Württembergische Weingärtner-Zentralgenossenschaft (WZG) hat 2002 ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 2,3 Prozent auf 79,8 Mio. Euro erhöht und damit zum vierten Mal in Folge eine Umsatzsteigerung verbucht. Der Absatz ist um 4,6 Prozent gestiegen. Eingelagert hat die WZG mit 26,3 Mio. Litern Wein - 69 Prozent davon Rotwein - rund 12 Prozent mehr als im Vorjahr. Mit zu dem guten Umsatz beigetragen hat laut Vorstandssprecher Dieter Weidmann die Felsenkeller GmbH, die Discounter mit Literweinen beliefert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats