WZG schwimmt auf Rotweinwelle


Die Verkäufe der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft eG (WZG) an den Lebensmittelhandel haben 2002 mit 11 Mio. l ein neues Rekordniveau erreicht. Die Umsatzentwicklung hält jedoch nicht ganz Schritt: Insgesamt erhöhte sich der Absatz um 5 Prozent auf 23,1 (2001: 21,9) Mio. l, während der Umsatz um 2 Prozent auf 79,9 Mio. Euro stieg. Die WZG konnte den Eigenabsatz um 6 Prozent erhöhen und setzte damit knapp 2 Prozent mehr um.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats