Wal-Mart kauft Aktien zurück


Der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart beglückt seine Anteilseigner gleich doppelt. Wie der Einzelhandelskonzern in Bentonville mitteilte, wurde ein neues Programm für den Rückkauf von eigenen Aktien im Gesamtwert von 15 Milliarden Dollar aufgelegt. Zudem will der Konzern die Jahresdividende um 15 Prozent auf 1,09 Dollar anheben. Der Discounter schlägt sich vergleichsweise erfolgreich, weil die aktuelle Wirtschaftskrise viele Verbraucher zum Sparen zwingt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats