Wal-Mart beschränkt sich auf Zusammenarbeit in Japan


Der US-Einzelhandelsgigant Wal-Mart Stores Inc. will in Japan keine "Superstores" eröffnen. Statt dessen soll die Zusammenarbeit mit einem örtlichen Einzelhandelsunternehmen forciert werden, heißt es im Wall Street Journal. Wal-Mart Senior Vice President Jay Fitzsimmons äußerte sich dahingehend, dass sich das Unternehmen in Japan auf die bestehende Kooperation beschränken wolle. Wie berichtet, hatte Wal-Mart im vergangenen Monat einen Anteil von 6,1 Prozent an dem japanischen Supermarktbetreiber Seiyu Ltd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats