Wal-Mart dreht an der Preisspirale


LZ|NET. Mit der Ankündigung, in dieser Woche weitere 1 000 Preise um teilweise über 20 Prozent zu reduzieren, setzt Wal-Mart Germany die Strategie fort, sich beim Verbraucher ein preisaggressiveres Image zu erwerben. Weitere Preissenkungen sollen folgen. Als "nicht abgeschlossen, sondern fortlaufend" bezeichnet Wal-Mart-Germany-Chef Dr. Kay Hafner den aktuellen Preissenkungsprozess. Zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen haben die Wuppertaler weitere tausend Preise reduziert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats