Wal-Mart saniert japanische Seiyu


Seiyu, das japanische Tochterunternehmen des amerikanischen Wal-Mart Konzerns, lag mit einem Umsatz von 468 Mrd. Yen in den ersten sechs Monaten um 2,9 Prozent niedriger als im Vorjahr. Der operative Verlust konnte im ersten Halbjahr auf 1,36 Mrd. Yen nahezu halbiert werden. Während der Nettoverlust von 11 Mrd. Yen auf 54 Mrd. Yen anstieg. Der Grund dafür seien einmalige Sonderabschreibungen wegen geänderter Bilanzstandards in Japan.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats