Wal-Mart will dauerhaft Preise senken


Die deutsche Tochter des weltgrößten Handelskonzerns Wal-Mart Germany GmbH &Co KG will mehr als 1.000 Artikel dauerhaft um teilweise mehr als 20 Prozent im Preis senken. Damit sollen Discounter und Wettbewerber angriffen werden, sagte Firmenchef Dr. Kay Hafner in einer Mitteilung des Unternehmens. Es seien auch Markenprodukte reduziert worden, die Discounter nicht führen. Begleitet werde die Preisoffensive von einer bundesweiten Radio-Kampagne und Prospekten, die an rund zehn Millionen Haushalte im Umfeld der 89 Wal-Mart Supercenter verteilt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats