Wal-Mart unter Druck


Der weltweit größte Einzelhändler Wal-Mart gerät zunehmend unter Druck: Die Aktionäre kritisieren den niedrigen Börsenkurs, die Expansion auf dem wichtigen Heimatmarkt stockt. Die jüngsten Spekulationen um einen möglichen Strategiewechsel in der Übernahmepolitik weist der Konzern jedoch zurück. Den Stein ins Rollen gebracht hatte ein Bericht der britischen Zeitung "Financial Times". Das Blatt berichtete, Wal-Mart erwäge "Zukäufe auf dem Heimatmarkt" und heizte damit Spekulationen um einen möglichen Strategiewechsel in der Übernahmepolitik des weltweit größten Einzelhändlers an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats