Warsteiner-Inhaber schießen Kapital nach


Mit einer kräftigen Finanzspritze wollen die Inhaber der Warsteiner Brauerei ihr Unternehmen für die Zukunft fit machen. Der Generalbevollmächtigte der Brauerei, Gustavo Möller-Hergt bestätigte, dass Albert Cramer und seine Tochter Catharina das Eigenkapital der Haus Cramer Holding KG von 1 Mio. auf 100 Mio. Euro erhöhen. Das Geld befinde sich bereits als Gesellschafter-Darlehen in der Firma, sagte Möller-Hergt, die Inhaber verzichteten nun aber auf die Rückzahlung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats