Warsteiner weiter im Minus


Die Warsteiner Brauerei hat erneut weniger Bier ihrer Stammmarke verkauft. Der Absatz der Marke "Warsteiner" ging 2007 um 2 Prozent auf 3,4 Mio. Hektoliter zurück, teilte die Privatbrauerei in Warstein mit. Der Absatzrückgang der Vorjahre sei aber deutlich gebremst worden und sei kleiner als der Rückgang des deutschen Biermarktes von geschätzten 3 Prozent. "Da schneiden wir mit unseren erzielten Ergebnissen deutlich besser ab.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats