Erstes Halbjahr Warsteiner büßt im Inland Absatz ein


Die Warsteiner-Gruppe vermeldet für ihre gleichnamige Dachmarke im ersten Halbjahr 2015 in Deutschland erneut einen Absatzrückgang. Der Ausstoß sinkt von Januar bis Juni im Inland um 7,7 Prozent, wie das Unternehmen mitteilt. Für die Brauerei  sind die Einbußen weiterhin vornehmlich eine Folge der im Januar 2014 durchgeführten Preiserhöhung. Ohne diesen Sondereffekt habe die Brauerei besser als der Markt abgeschnitten, heißt es aus Warstein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats