Ausweitung Weihenstephan opfert Begriff "Alpenmilch" fürs Wachstum


Die Molkerei Weihenstephan will künftig den Begriff "Alpenmilch" von ihren Produkt-Verpackungen streichen. Die Freisinger sind auf Wachstumskurs, investieren kräftig und dehnen ihr Rohstoffgebiet aus. Deshalb können sie sich nicht mehr nur auf Milch aus der Alpenregion beschränken, sondern sind auf Lieferanten aus ganz Bayern angewiesen, wie Merkur-Online.de berichtet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats